Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

ReiseArt

Lufthansa City Center

Telefon: 0251 / 414480
Fax:
+49 0251 / 4144819
E-Mail:
info@reiseart24.de

Harsewinkelgasse 1-4,
48143 Münster
Deutschland

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09:30 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 -16:00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten gerne auch nach individueller Terminvereinbarung.

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Mauritius Mai 2018

Welcome to Paradise!

Wer kennt diese Bilder nicht - weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser und unzählige Palmen?!
Ich hatte das große Glück diese „Bilder“ live während meiner einwöchigen Seminarreise nach Mauritius erleben zu dürfen.

Mit dem Luxusreiseveranstalter Airtours ging es am 30.05. von Köln-Bonn aus nonstop innerhalb von 12 Flugstunden nach Mauritius. Dort angekommen wurden wir direkt am Flugzeug in Empfang genommen und in die YU-Longe des Flughafens gebracht, wo uns frische Früchte, warme Crêpes und Croissants gereicht wurden, während die Mitarbeiter sich um unsere Einreiseformalitäten und das Gepäck gekümmert haben. Eine großartige und entspannte Sache, die ich wirklich jedem nach einem so langen Flug nur empfehlen kann!

Nach einer kurzen Erfrischung begrüßte uns unsere Reiseleiterin Veenusha, die uns während der darauffolgenden Woche mit zahlreichen Infos und Tipps zu Mauritius versorgt hat. Eingecheckt haben wir im 6* Hotel The St. Regis Mauritius Resort in Le Morne, im Süden der Insel. Der erste Eindruck war einfach nur wow! Eine schöne und weitläufige Anlage, die aus vielen einstöckigen Villen besteht. Von Le Morne aus bieten sich Ausflüge zu dem „Chamarel Wasserfall“ und der „Siebenfarbigen Erde von Chamarel“ an. Ein Naturphänomen aus Vulkangestein. Ein Rum-Tasting in der dazugehörigen Destillerie darf natürlich nicht fehlen. Am Abend waren wir zum Dinner im „Heritage le Château de Bel Ombre“ – ein Herrenhaus, das 1910 im Herzen der Zuckerplantage angelegt wurde, eingeladen. Heute beherbergt das Gelände der ehemaligen Zuckerplantage den „Heritage Golfplatz“, mit insgesamt 27 Löchern gehört er zu den Top 10-Plätzen Afrikas, und zwei Luxushotels.

Mit einem Katamaran ging es entlang der Westküste in Richtung Norden nach Grand Baie, wo wir im 6* Beachcomber Royal Palm Hotel einchecken durften. Mein absolutes Lieblingshotel! Der Blick vom Eingang durch das offene Hotel direkt auf das Meer war einfach traumhaft. Das Hotel liegt an einer schmalen Bucht mit puderzuckerfeinem Sand, umgeben von vielen, vielen Palmen. Kleine Aufmerksamkeiten, wie eine Flasche Champagner zur Begrüßung, die tägliche Auffüllung der Minibar oder eine Kugel Kokos-Eis, die man am Strand auf seiner Liege gereicht bekommt, machen den Aufenthalt in diesem Hotel zu einem ganz besonderen Erlebnis. Morgens beim Frühstück kann man den freien Blick auf das Meer genießen und sich den Wind um die Nase wehen lassen. Wer lieber etwas Privatsphäre haben möchte, kann sich sein Frühstück kostenlos auf sein Hotelzimmer bringen lassen. Alle Zimmer verfügen übrigens über Meerblick! Der Ort Grand Baie bietet einige Restaurants und Bars und auch ein paar kleinere Geschäfte. Als Ausflugsziel sollte man sich unbedingt den „Pamplemousses Botanical Garden“ vornehmen. Hier erwarten Sie viele tropische Pflanzen und Bäume und ein wahres Blütenmeer in voller Farbpracht. Besuchen Sie außerdem das imposante Kolonialhaus „Château de Labourdonnais“. Unternehmen Sie eine kurze Zugfahrt durch die Obstplantagen gefolgt von einer Rum- & Fruchtpasteten-Verköstigung. Vielleicht machen Sie auch einen kurzen Stopp im Zuckermuseum „L‘Aventure du Sucre“.

Die letzten drei Tage durften wir an der Ostküste in dem Ort Poste de Flacq, in dem frisch renovierten 5,5* ONE & ONLY Le Saint Géran Hotel verbringen. Auch dieses Hotel ist ein wahrer Traum! Es liegt ebenso, wie die beiden anderen Hotels, direkt am Strand. In dem Hotel herrscht eine lockere und ungezwungene Atmosphäre. Es ist überhaupt nicht steif, wie man es vielleicht von einem Hotel dieser Klasse erwarten würde. Die Zimmer sind sehr hell eingerichtet. Bei mir hat sich direkt ein gewisses Beachfeeling eingestellt. Absolut herausragend ist das Frühstück in diesem Hotel! Ich habe noch nie eine solche Auswahl an frischgepressten Säften, verschiedenen Brötchen und Croissants, Obst, Aufschnitt, Müsli, verschiedener Eierspeisen, Waffeln, Crêpes usw. erlebt. Das Hotel hält viele Sportmöglichkeiten, wie Tennis, Radsport, Wassersport und verschiedene Sportkurse bereit. Auch Golfer fühlen sich auf dem nur 3,3 km entfernen 18-Loch Golfplatz „The Links“ sehr wohl. Wer sich einfach nur entspannen möchte, ist im hauseigenen Spa bei einer Ganzkörpermassage in den besten Händen.

Fazit: Mauritius ist eine traumhaftschöne Insel, die nicht nur durch Ihre Strände und das türkisblaue Meer überzeugt. Ob für Golfer, Wanderer, Wassersportler oder Sonnenanbeter, Familien oder Paare - hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Ich werde sicherlich irgendwann noch einmal wiederkommen und dann heißt es wieder - Welcome to Paradise!


Herzliche Grüße
Nadine Pohlmann

von:

Nadine Pohlmann

ReiseArt
Tel:
0251 - 4 14 48 0
Fax:
0251 - 4 14 48 19
np@reiseart24.de
 

Zertifikate