Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

ReiseArt

Lufthansa City Center

Telefon: 0251 / 414480
Fax:
+49 0251 / 4144819
E-Mail:
info@reiseart24.de

Harsewinkelgasse 1-4,
48143 Münster
Deutschland

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09:30 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 -16:00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten gerne auch nach individueller Terminvereinbarung.

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Finnland 2018

Finnland – Zauber der Natur

Nach nur 3 Stunden Flugzeit sind wir mit einem kurzen Zwischenstopp in Helsinki, nun in Rovaniemi
angekommen. Es dauert keine 5 Minuten und wir haben unsere Koffer vom weihnachtlich geschmückten Kofferband nehmen können. Denn Rovaniemi ist das Zuhause des
Weihnachtsmannes. Uns stehen 2 Stunden Busfahrt bevor, doch statt ein Nickerchen zu machen, staunen wir und blicken aus dem Fenster hinaus in die weiße Zauberlandschaft. Ich traue meinen Augen kaum, welche Schneemassen sich hier aufmachen. In Deutschland sind es aktuell 20°C, wir dagegen sitzen im Fleece und dicker Jacke und erwarten unsere Ankunft in Iso Syöte. Unsere erste Unterkunft, das Fjällhotel auf einem Gipfel liegt direkt an der Skipiste. Drum herum gibt es lediglich Schnee. Unser Feierabendbier genießen wir auf der Panorama-Terrasse mit Blick über die schneebedeckten Bäumein das beleuchtete Tal. Unser nächster Tag beginnt actionreich.

Zunächst erhalten wir unsere Wärmebekleidung – direkt vom Hotel und kostenfrei, um uns mit dem Schneemobil vertraut zu machen. Nun, mit dem Boot über die Ostsee brettern macht schon eine Menge Spaß, aber eine Schneemobilsafari – Abenteuer pur. Anfangs traue ich mich nicht so recht, doch nach kurzer Zeit schon vergesse ich alles um mich herum, düse los und wir genießen das Winter Wonderland. Nach einer zweistündigen Fahrt erreichen wir eine Husky-Farm. Die Hunde warten schon gespannt auf uns und dann geht es endlich los. Zu zweit bekommen wir einen eigenen Schlitten, 6 Hunde davor gespannt. Glauben Sie mir, das ist wahrhaftig ein Erlebnis.

Keine Gebäude oder menschlichen Geräusche drumherum, einfach nur die weiße Landschaft und eine Weite, wie ich sie zuvor nicht erlebt habe. Nach einer Stärkung in einer warmen Hütte bekommen wir leckere Hausmannskost - „wie bei Oma in der Küche“. Übrigens, die Finnen sagen selbst, dass ein Urlaub in Finnland Entschleunigung pur ist! Ich kann es nur bestätigen!
Unser nächster Aufenthalt ist in dem touristischen Zentrum schlechthin geplant. Willkommen im schneesicheren Levi. Vorab erhalten wir für unsere Outdoor-Aktivitäten unsere Wärmebekleidung
von Safari Lappland (ebenfalls kostenfrei, auch in Ihrem Urlaub!). Der lebhafte Ort liegt bei Kittilä, nur 20 Minuten vom Flughafen entfernt (im Winter werden sogar Direktflüge ab Düsseldorf angeboten). Ereignisreiche Tage erwarten uns. Mein Highlight-die Schneeschuhwanderung.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie befinden sich weit ab von jeglicher Geräuschkulisse, kein Flugzeug ist zu hören, keine Häuser zu sehen. Sie wandern durch den Wald, die Sonnenstrahlen berühren den schneeweißen Boden und Sie können Äste knacken hören. Wir sind eins mit der Natur. Sie merken, ich kann es kaum in Wortefassen. Sie müssen es erleben!! Hier in Finnisch Lappland haben Sie übrigens von Ende November bis Ende April (!) Schneesicherheit. Die Piste (von unserem zentral gelegenen Hotel max. 5 Gehminuten entfernt) hat im April bis 19 Uhr geöffnet. In Iso Syöte übrigens bis 21 Uhr – und das ohneerforderlichem Flutlicht.

Das liegt daran, dass wir uns schon im „Frühlingswinter“ (März-April) befinden. Die Tageslichtmenge steigt rapide an. Wer dagegen ein Sommerurlaubstyp ist, keine Sorge, Finnland hat eine sehr, sehr große Seenplatte im Süden des Landes mit rund 40 Nationalparks an der Zahl. Von Juni-August können Sie gemeinsam mit den Finnen die Mittsommerfeste feiern. Selten habe ich so fröhliche, aufgeschlossene Menschen kennengelernt. Wenn die Finnen mal nicht in Ihrer eigenen Sauna schwitzen (fast jeder Finne hat eine eigene!), so feiern und tanzen sie was das Zeug hält. Die Karaoke-Bars sind eines ihrer Leidenschaften, die wir selbstverständlich gemeinsam geteilt haben.

Nach fast einer Woche neigt sich unsere Seminarreise dem Ende. In einem Bergrestaurant bei Levi erfahren wir eines der wohl größten Naturwunder unserer Erde – die Polarlichter. Niemals hätte ich es für möglich gehalten, dass es mich emotional so packen kann. Ich stehe da, gespannt auf das was mich erwartet, blicke in den Himmel und bin sprachlos. Ein grünes Farbenspiel am Himmel. Schaue ich in die eine Richtung, verändert es sich in der anderen. Sekundenschnell tanzt dieses neongrüne
Licht am Himmel.

Ich kann Ihnen sagen, das muss ich erstmal verarbeiten. Aber ich bin überglücklich,dieses Naturphänomen erleben zu dürfen.
Die beste Zeit für Nordlichter ist in Finnisch Lappland von Herbst bis Frühjahr. Über dem Polarkreishaben Sie die besten Chancen.

Gern ziehe ich Sie mit in den finnischen Bann und erzähle Ihnen mehr. Besuchen Sie mich in unserem Büro, vereinbaren Sie gern einen Termin mit mir und wir begeben uns gemeinsam auf die Suche nach den Polarlichtern.

Ihre Christina Bücker

von:

Christina Bücker

ReiseArt
Tel:
0251 - 4 14 48 0
Fax:
0251 - 4 14 48 19
cb@reiseart24.de
 

Zertifikate