Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

ReiseArt

Lufthansa City Center

Telefon: 0251 / 414480
Fax:
+49 0251 / 4144819
E-Mail:
info@reiseart24.de

Harsewinkelgasse 1-4,
48143 Münster
Deutschland

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09:30 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 -16:00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten gerne auch nach individueller Terminvereinbarung.

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Das kleine Kreuzfahrt-Lexikon

Steuerbord oder Backbord? Luv oder Lee? Hauptsache, Kreuzfahrt! Damit man bei seiner ersten Seereise aber nicht nur Bahnhof versteht, sind hier einige Fachbegriffe leicht erklärt. Perfekt zum gegenseitigen Abfragen!

  • Achterdeck
    Das letzte, hintere Deck des Schiffes.

  • Äquatortaufe
    Eine Feier, wenn man während einer Kreuzfahrt den Äquator passiert. Jeder Täufling erhält eine Urkunde. Und manches Crew-Mitglied landet da auch schon einmal im Pool.

  • Backbord
    Die linke Seite des Schiffes in Fahrtrichtung. Nachts wird sie durch eine rote Seitenlampe angezeigt.

  • Brücke
    Die Kommandozentrale, von der das Schiff geführt und gesteuert wird. Der jeweilige Wachoffizier und der Rudergänger gehen vier Stunden lang Wache, danach sind acht Stunden Freiwache.

  • Bug
    Der vordere Teil des Schiffes.

  • Faden
    In der Seefahrt gebräuchliches Längenmaß. 1 Faden = 1,82 Meter.

  • Gangway
    Treppe oder Steg für Personen zum Betreten/Verlassen des Schiffes.

  • Krähennest
    Der Ausguck über der Brücke.

  • Lee
    Die dem Wind abgewandte Seite des Schiffes.

  • Lotse
    Ein ortskundiger Berater für den Kapitän, der in Häfen, Kanälen oder sonstigen schwierigen Gewässern an Bord kommt.

  • Luv
    Die dem Wind zugewandte Seite des Schiffes.

  • Reede
    Der jeweilige Ankerplatz des Schiffes, oft auch außerhalb des Hafens gelegen. Bei Kreuzfahrtschiffen werden die Passagiere dann mit Tenderbooten an Land gebracht.

  • Seegang
    Durch den Wind verursachte Wellenbewegung. Der Seegang wird in die Stufen 0 bis 10 unterteilt.

  • Steuerbord
    Die rechte Seite des Schiffes in Fahrtrichtung. Nachts wird sie durch eine grüne Seitenlampe angezeigt.

  • Tiefgang
    Maß von der Wasseroberfläche bis zum tiefsten Punkt des Schiffes.

  • Wache
    Dienstzeit der Seeleute. Sie haben meist vier Stunden Dienst und danach acht Stunden Freizeit.

  • Zodiaks
    Gummischlauchboote mit Motor, die bei Expeditions-Kreuzfahrten für Erkundungsausflüge eingesetzt werden.