Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

ReiseArt

Lufthansa City Center

Telefon: 0251 / 414480
Fax:
+49 0251 / 4144819
E-Mail:
info@reiseart24.de

Harsewinkelgasse 1-4,
48143 Münster
Deutschland

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 09:30 - 19:00 Uhr Samstag 10:00 -16:00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten gerne auch nach individueller Terminvereinbarung.

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Surfen in 10.000 Metern Höhe

WLAN über den Wolken

Mobiler Zugang zum Internet ist ein Service, den immer mehr Passagiere an Bord eines Flugzeuges gern nutzen würden, ist. Egal ob mit dem Smartphone, dem Tablet oder Laptop, laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverband Bitkom wünschen sich 43 Prozent, dass ihnen an Bord WLAN zur Verfügung gestellt wird. Besonders Geschäftsreisende könnten von diesem Dienst profitieren: E-Mails checken, arbeiten, online Informationen für kommende Meetings einholen und vieles mehr wie vorab das Taxi zum Airport bestellen. 29 Prozent befinden es auch für praktisch, online im Duty-Free zu shoppen und anschließend die bestellten Produkte am Gepäckband in Empfang zu nehmen.

WLAN auf immer mehr Flügen geplant

In den USA erhalten Passagiere bereits auf 75 Prozent aller Flüge mobiles Internet, in Europa hingegen sind es gerade einmal drei Prozent. Das liegt unter anderem an der relativ teuren Anschaffung der Technik. Dennoch, die steigende Nachfrage der Reisenden bewegt die Airlines zum Umdenken und deshalb wird die WLAN-Verfügbarkeit auf immer mehr Flügen ausgebaut:

Besonders weit in der Entwicklung in Europa ist zum Beispiel Norwegian Air Shuttle. Passagiere können auf fast allen europäischen Flügen surfen – und das kostenlos. Ab zwei Tage vor dem Flug kann online geprüft werden, ob Internet an Bord offeriert wird.

Auf Langstrecken-Flügen der Lufthansa können Fluggäste bereits seit 2010 im Netz surfen, die Telekom bietet dabei drei verschiedene Preisklassen an. Im Herbst dieses Jahres will Lufthansa den Internetzugang dann auch auf Kurz- und Mittelstrecke-Flügen installieren und bis Mitte 2018 soll die gesamte A320-Flotte ausgestattet sein.

Wer mit airberlin fliegt, sollte sich ebenfalls vor Flugbeginn schlau machen: Auf vielen Flügen gibt es bereits WLAN, bisweilen sogar schon auf innerdeutschen Strecken.

Die finnische Fluggesellschaft Finnair plant, Mitte nächsten Jahres die komplette Airbus-A320-Kurzstreckenflotte in Europa aufzurüsten. Die Airbus-A330 Flugzeuge der Langstreckenflotte von Finnair sollen bis Mai 2017 dann schon WLAN an Bord offerieren. Mit einer Surf-Geschwindigkeit von mindestens 12 Mbit pro Sekunde offeriert sie ihren Kunden somit eine der schnellsten On-Bord-Verbindungen.